Blog

Blog

Der neunzehnte Mai. #pmdd27

Der neunzehnte Mai. #pmdd27

Vorgestern war „Picture my day“-Day. Der 27te bereits. Er wurde dieses Mal von Karo Kafka ausgerichtet. Unter #pmdd27 wurden es am Samstag dann auch nach und nach immer mehr Fotos auf den sozialen Netzwerken. Ich habe mich gegen Echtzeit und für meinen Blog entschieden. Daher nun etwas verspätet meine Teilnahme. Ich mag den PMMD. Ich Der neunzehnte Mai. #pmdd27 weiterlesen

#reisundheiß

#reisundheiß

Oder: Twitter, hast du schon deinen Reiskocher?! Hallo. Ein bisschen ungewöhnlich, dass ich auf diesem Wege die Blogstille breche, aber auf Twitter #reisundheiß geht es immer mal wieder um Reiskocher und ich will da jetzt unbedingt was mit euch teilen. Obacht. Das hier ist jetzt sicher kein super krasses Essen aus einem Sternerestaurant. Es schmeckt #reisundheiß weiterlesen

Der zehnte Juli. #pmdd21

Der zehnte Juli. #pmdd21

Gestern habe ich am 21. „Picture my Day“-Day teilgenommen, der dieses Mal von Frau Margarete veranstaltet wurde. Alle weiteren Teilnehmer*innen gibt es im dazugehörigen Google Dokument. Morgen früh werde ich mich mit einem Kaffee hinsetzen und ein wenig darin stöbern. Neben all den Fotos von Mahlzeiten und (natürlich!) Katzen, ist es möglich einen kleinen Einblick Der zehnte Juli. #pmdd21 weiterlesen

Wenn Spielkultur auf Kunst trifft.

Wenn Spielkultur auf Kunst trifft.

Mark Leckey, Flix Long time no see. Und direkt zu Beginn muss ich meine gewählte Überschrift schon wieder revidieren. Videospiele sind für mich (meist) Kunst und diese müssen sich nicht erst treffen, um dann dazu zu werden, denn sie sind kulturelle Reproduktionsfläche, Ausdrucksform und gesellschaftlicher Spiegel… heutzutage mehr denn je! Trotzdem konnte ich das alles am Wenn Spielkultur auf Kunst trifft. weiterlesen

Eat me! I might not kill you.

Eat me! I might not kill you.

Henrik und ich waren eben in der Karlsaue unterwegs. Ein bisschen Herbst tanken. Letztes Wochenende waren wir dort mit Freunden und ich hatte mich so geärgert keine Kamera mitzuhaben, denn auf den Wiesen wuchsen überall ganz wundervolle Pilze. Heute war ein Großteil leider abgemäht, aber ein paar Schüsse konnte ich dennoch machen. Ich kenne mich Eat me! I might not kill you. weiterlesen