Blog

Blog

Vegane Bratapfeltorte mit Marzipan-Sahne zum Weltbratapfeltag 2020

Vegane Bratapfeltorte mit Marzipan-Sahne zum Weltbratapfeltag 2020

Der heutige Tag stand ganz im Zeichen des Bratapfels. So viel Potential für Realitätsflucht. Und das haben Henrik, der Erfinder des Weltbratapfeltages (since 2013), und ich hart genutzt. Ich wollte tatsächlich schon vor über fünf Jahren zum Weltbratapfeltag eine Torte kreieren. Ehrlicherweise hat mich stets der Aufwand abgehalten. Mittlerweile kenne ich mich im Tortenbacken aber Vegane Bratapfeltorte mit Marzipan-Sahne zum Weltbratapfeltag 2020 weiterlesen

Veganes Bratapfel-Tiramisu zum Weltbratapfeltag 2019

Veganes Bratapfel-Tiramisu zum Weltbratapfeltag 2019

Als Henrik im Jahre 2013 scherzhaft den 11. Dezember zum #Weltbratapfeltag erklärte, waren wir uns noch nicht bewusst, dass wir damit zeitgleich unsere eigene kleine Familientraditionen geschaffen hatten. Seit dem gab es klassische Bratäpfel, Bratäpfel im Blätterteigmantel oder auch mal herzhafte Bratäpfel mit Röstzwiebeln. Ich habe aufgeschnappt, dass Henrik dieses Jahr eine Bratapfel-Lasagne zubereiten will. Veganes Bratapfel-Tiramisu zum Weltbratapfeltag 2019 weiterlesen

Vom ökologischen Pfotenabdruck und dem Mythos Zero Waste Katze

Vom ökologischen Pfotenabdruck und dem Mythos Zero Waste Katze

Katzen sind Klimakiller. Das wurde mir spätestens bewusst, als ich meinen eigenen Konsum immer weiter einschränkte und veränderte, um diesen irgendwie mit meiner ethischen Sichtweise in Einklang zu bringen. (Spoiler: Ich strebe danach, ich mache das nicht perfekt.) Doch wenn der Inhalt der gelben Tonne kaum merklich geschrumpft ist und der vegane Haushalt trotzdem noch Vom ökologischen Pfotenabdruck und dem Mythos Zero Waste Katze weiterlesen

Der vierundzwanzigste August.

Der vierundzwanzigste August.

Naturfotografie macht mir viel Spaß. Besonders Pflanzen, rote Beeren und Pilze sind meine liebsten Motive. Ich bin kein Pro und hoffe, dass ich noch viel über die Jahre werde lernen können. Und wie ein bisschen Progress festhalten, wenn nicht über dieses alte, verstaubte Online-Tagebuch, hm? Kürzlich waren wir in einer größeren Gruppe im Tierpark Sababurg. Der vierundzwanzigste August. weiterlesen