picture my day day März 2018 erbse pseudoerbse henrik (14)

Der dreiundzwanzigste März. #pmdd30

Gestern war „Picture my day“-Day. Der 30te bereits. Er wurde dieses Mal von Fräulein Nebel ausgerichtet. Unter #pmdd30 finden sich in den sozialen Netzwerken reichlich Fotos davon. Ich habe mich, wie immer, aber für einen Blogeintrag entschieden und zeige alle Fotos gebündelt.

Nach wie vor mag ich den PMDD sehr gerne. Es ermöglicht Einblick in fremden Alltag. Und ich sehe es jedes Mal als gute Chance, um das Fotografieren zu üben. Es ist gar nicht so leicht etwas alltägliches, vielleicht sogar eher langweiliges, in ein einigermaßen schönes Foto zu packen.

Dieses Mal wurden es erstaunlich wenig Katzenfotos, weil wir den ganzen Tag unterwegs waren. Und auch Essensbilder blieben aus. Gemeinsamkeiten zum letzten Mal sind aber zum Beispiel der Besuch in der Paketstation und die abendliche Overwatch-Runde.

picture my day day März 2018 erbse pseudoerbse henrik (1)

Im Hochbett aufwachen.

picture my day day März 2018 erbse pseudoerbse henrik (2)

Alle Katzen mit Medikamenten und Futter versorgen.

picture my day day März 2018 erbse pseudoerbse henrik (3)

Diät-Shodan wird einzeln gefüttert und hasst das Warten.

picture my day day März 2018 erbse pseudoerbse henrik (4)

Frühstück mit Henrik.

picture my day day März 2018 erbse pseudoerbse henrik (5)

Henrik macht sein obligatorisches Tassen-Selfie für Twitter.

picture my day day März 2018 erbse pseudoerbse henrik (6)

Vegane Naturkosmetik. Das ist im Moment meine Gesichtspflege.

picture my day day März 2018 erbse pseudoerbse henrik (7)

Schnell nochmal zusammen aufm Sofa rumlümmeln.

picture my day day März 2018 erbse pseudoerbse henrik (8)

Ich bereite mich auf die Welt draußen vor.

picture my day day März 2018 erbse pseudoerbse henrik (9)

Ich gehe zum Friseur.

picture my day day März 2018 erbse pseudoerbse henrik (10)

Dann bin ich selbst Friseurin.

picture my day day März 2018 erbse pseudoerbse henrik (11)

Grumpy Mimi.

picture my day day März 2018 erbse pseudoerbse henrik (12)

Und schon verlassen wir die Stadt.

picture my day day März 2018 erbse pseudoerbse henrik (13)

Um in der alten Heimat am See zu spazieren.

picture my day day März 2018 erbse pseudoerbse henrik (14)

Den Selfie-Stick ausprobieren.

picture my day day März 2018 erbse pseudoerbse henrik (15)

Und mit der…

picture my day day März 2018 erbse pseudoerbse henrik (16)

… Familie lachen.

picture my day day März 2018 erbse pseudoerbse henrik

picture my day day März 2018 erbse pseudoerbse henrik (18)

Irgendwie versuchen den Frühling einzufangen.

picture my day day März 2018 erbse pseudoerbse henrik (19)

Die kleinen Blumen bestaunen, die den Frühling einläuten.

picture my day day März 2018 erbse pseudoerbse henrik (20)

In der alten Heimat alle Katzen flauschen.

picture my day day März 2018 erbse pseudoerbse henrik (21)

Und abends wieder zurück in die Stadt.

picture my day day März 2018 erbse pseudoerbse henrik (22)

Ein Paket abholen.

picture my day day März 2018 erbse pseudoerbse henrik (23)

Zufällig an einer neuen Kunstinstallation vorbei stolpern. Die „Frühlingsgeister“ im Atelier „Blauw“ der Kasseler Künstlerin Oksana Kyzymchuk.

picture my day day März 2018 erbse pseudoerbse henrik (25)

Durch die Stadt.

picture my day day März 2018 erbse pseudoerbse henrik (26)

Zuhause die Katzen begrüßen.

picture my day day März 2018 erbse pseudoerbse henrik (27)

Das gesammelte Gut vom See auspacken.

picture my day day März 2018 erbse pseudoerbse henrik (28)

Die Steine waschen. Daraus sollen bemalte Ostersteine werden.

picture my day day März 2018 erbse pseudoerbse henrik (29)

Shodans tägliche Herztabletten läuten den Abend ein.

picture my day day März 2018 erbse pseudoerbse henrik (30)

Der dann mit etwas Schokolade und Overwatch verbracht wird.

Ende.

10 Kommentare

  1. Avatar

    Haha, Shodan hinter dem Glas hat mich gerade sehr zum Schmunzeln gebracht. Danke dafür! 😀

    Man merkt aber wirklich schon, dass du ein gutes Händchen fürs Knipsen und Bearbeiten deiner Bilder hast. Manche sind eine echte Augenweide geworden, trotz alltäglichem Motiv. <3

    Antworten

    1. Erbse

      Dankeschön, Karo. 😀 Ich beschäftige mich leider trotzdem noch viel zu wenig mit Fotografie. Wollte das eigentlich mal ändern, aber ich finde nicht so richtig Zeit dafür.

      Antworten

  2. Avatar

    Wow, schöne Bilder hast du gemacht!
    Und waaah, sind die Katzen so hübsch~! <3 Vielen Dank für deine Teilnahme!

    Antworten

  3. Avatar

    Wirklich schöne Fotos! Shodan hinter der Tür fand ich auch super lustig! Scheint ein sehr schöner Tag gewesen zu sein. 🙂

    Antworten

    1. Erbse

      Danke dir. 😀 Der Tag war wirklich sehr schön.
      Shodan ist mit der getrennten Fütterung morgens und abends ja so gar nicht einverstanden. 🙂 Aber da kommt er leider nicht drum herum. Das Futter auf dem anderen Teller schmeckt wohl immer besser als das eigene. <3

      Antworten

    1. Erbse

      Dankeschön, Felix. 😀
      Die Haare wachsen einfach wie Unkraut, nur eben nicht mehr in der Anzahl wie früher. xD Wie du siehst, hätten wir ihm schon beinahe wieder einen Zopf machen können. So lang waren sie!

      Antworten

  4. Avatar

    Die Fotos draußen sind ja wunderschön geworden 🙂
    sieht man sich richtig gerne an. Auch die Lichtstimmung bei der Pflanze mit der Katze find ich richtig toll, ein paar echt fantastische Shots bei deinem PMDD.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.